Zahnarzt - Implantologie - Kieferchirurgie - Oralchirurgie

Indikationen/Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete für eine DVT-Aufnahme sind sehr vielfältig und können für die Diagnostik und Therapie einen echten Mehrwert darstellen.
Im Folgenden werden die Anwendungsmöglichkeiten kurz erläutert.

  • Implantatplanung

    Beim Setzen eines Implantates kann es sinnvoll sein das Knochenangebot in der betreffenden Region bereits vor der OP zu kennen.
    Ist zum Beispiel der Knochen in der Breite oder Höhe nicht ausreichend, können vor dem Setzen des Implantates Maßnahmen zum Aufbau des Knochens getroffen werden.

    3D-navigierte Implantologie
    Auch für die Planung einer 3D-navigierten Implantation mittels Bohrschablone ist ein DVT unverzichtbar.

  • Entfernung von Weisheitszähnen

    Ist die Lage der Weisheitszähne problematisch, kann mit Hilfe einer DVT-Aufnahme die genaue Lage der Zähne bestimmt werden und so das Risiko einer Schädigung von wichtigen anatomischen Strukturen minimiert werden.

    Der Operateur weiß vorab über Lage, Ausrichtung und Form der Zähne Bescheid und kann so sein operatives Vorgehen danach ausrichten.

  • Kieferhöhlendiagnostik

    Eine DVT-Aufnahme ist hervorragend zur Beurteilung der Kieferhöhlen geeignet.
    Eine infizierte Kieferhöhle kann sicher diagnostiziert und geeignete Maßnahmen ergriffen werden.

  • Retinierte Zähne

    Vor einer geplanten Freilegungsoperation für den Kieferorthopäden kann zur Lagebestimmung des betreffenden Zahnes eine 3D-Diagnostik nützlich sein.

  • Zystenentfernung

    Bei einer Zyste kann durch eine DVT-Aufnahme die Ausdehnung einer Zyste bereits vor der OP beurteilt werden.

  • Parodontologie

    Ein eventuell vorhandener Knochenabbau an den Zähnen kann im DVT detailliert dargestellt werden, so dass eine adäquate Therapieplanung erfolgen kann.

  • Fokussuche

    Entzündungen im Kieferbereich stellen sich im DVT deutlich besser dar als auf den meisten Röntgenbildern. Daher kann bei Verdacht auf eine von den Zähnen ausgehende chronische Entzündung eine solche Aufnahme hilfreich sein.

  • 1




Weitere Indikationen können sein:

- Kiefergelenksdiagnostik
- Frakturdiagnostik
- Speichelsteindiagnostik
- Aufspüren von Fremdkörpern