Zahnarzt - Implantologie - Kieferchirurgie - Oralchirurgie

Strahlend weiße Zähne in nur einer Sitzung – Mit Philips Zoom! Bleaching

Schöne und strahlend weiße Zähne sind in der heutigen Gesellschaft für immer mehr Menschen erstrebenswert. Nicht jeder hat jedoch von Natur aus einen hellen Farbton. Außerdem werden die Zähne durch den täglichen Konsum von färbenden Lebensmitteln wie Wein, Kaffee, Tee oder Rauchen über die Jahre hinweg dunkler oder gelb. Die Lösung für das Problem kann hier ein professionelles Zahnbleaching sein. Es hellt die Zähne auf schonende Art auf, ohne sie zu schädigen.

Vorbehandlung

Bevor das Bleaching durchgeführt werden kann, ist eine professionelle Zahnreinigung zur Beseitigung aller oberflächlichen Verfärbungen notwendig. Diese sollte etwa eine Woche vor dem eigentlichen Bleaching erfolgen.

Professionelle Zahnreinigung

Wir arbeiten in unserer Praxis mit dem patentierten "Philips Zoom! Whitespeed"-Verfahren aus den USA, welches in Kombination mit einer speziellen LED-Leuchte verblüffende Ergebnisse innerhalb von einer Sitzung liefert.

Das eigentliche Bleaching

Eine speziell geschulte Helferin trägt eine Zahnfleischschutzmaske auf und appliziert dann das Bleachinggel auf die Zähne. Durch das Bleachinggel gelangt naszierender Sauerstoff in die Zahnoberfläche und bleicht die dort vorhandenen verfärbten Substanzen, ohne die Zahnstruktur zu beeinträchtigen.
In bis zu drei Durchgängen wird dann das gewünschte Ergebnis mit Hilfe von verschiedenen Intensitätsstufen der LED-Lampe erreicht.
Eine Studie hat gezeigt, dass durch die Verwendung der Lampe die Wirksamkeit des Gels um mindestens 26 % erhöht wird, wodurch eine Aufhellung der Zähne um bis zu acht Farbstufen erreicht wird.

Am Ende wird dann noch ein spezielles Gel auf die Zähne aufgetragen, um Zahnüberempfindlichkeiten vorzubeugen. Direkt im Anschluss kann dann das Ergebnis im Spiegel bewundert werden.

Die Alternative: Homebleaching mit Schiene

Dabei werden zunächst Abdrücke genommen und Bleaching-Schienen für Ober- und Unterkiefer angefertigt. Diese können mit einem 10- bis 20-prozentigen Bleaching-Gel gefüllt und zuhause für zwei bis vier Stunden pro Sitzung getragen werden. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass der Patient selbst genau steuern kann, wie stark er aufhellen möchte.
Außerdem ist nach einiger Zeit ein erneutes Bleaching mit den vorhandenen Schienen möglich. Es muss lediglich das Bleaching-Gel neu gekauft werden.

Wie lange hält ein Bleaching an?

Bei starkem Rauchen oder Kaffe-/Teekonsum hält der Effekt weniger lange an, als bei Nichtrauchern und mäßigem Kaffeekonsum. Im Idealfall hält das Ergebnis sogar mehrere Jahre an! Ein Bleaching sollte frühestens nach einem Jahr wiederholt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie uns an und vereinbaren jetzt einen Beratungstermin!